Wir begrüßen Sie auf der Website der Kolpingsfamilie Eltmann.

Christbaumsammlung am 11.01.20

Eltmann. Die Kolpingjugend entsorgt wie seit Jahrzehnten, auch dieses Jahr sachgerecht, am 11. Januar die ausgedienten Christbäume in Eltmann und den Stadtteilen. Die Aktion beginnt um 8:30 Uhr. Die Straßen werden nur einmal abgefahren, deshalb stellen Sie ihren Baum bitte gut sichtbar bereit. Die Bäume müssen komplett abgeschmückt sein, da sie sonst nicht mitgenommen werden. Für ihren Einsatz bittet die Kolpingjugend um eine Spende. Die Sammler klingeln an den Haustüren. Wenn Sie nicht zu Hause sind, binden sie bitte ihre Gabe, in einem Beutel, an den Baum. Die Einnahmen werden für Aktionen in der Kinder- und Jugendarbeit oder anderweitig gemeinnützige Projekte verwendet. Sie tun also bei dieser Aktion sich und anderen etwas Gutes. Denn Sie sparen sich damit den Transport ihres nadelnden Baums zum Wertstoffhof. Oder auch die Zeit, den wenig Holz bringenden Baum zum Verheizen zu zerkleinern. Die Kolpingjugend hofft auf eine angemessene Spende. Die Entsorgung am Wertstoffhof kostet Sie fünf Euro.

Wenn ihr Baum nicht bis 15:00 Uhr abgeholt ist rufen Sie bitte 0151 26083581 an.


Mikroplastik:

Unsichtbare Gefahr

Plastikmüll ist in unseren Gewässern längst allgegenwärtig. Weit weniger sichtbar schwimmen dort zudem unzählige winzige Kunststoffteilchen, die unsere Gesundheit und Umwelt bedrohen ...

kompletten Artikel lesen


7. Radiomittschnitt Bayerischer Rundfunk:

Adolph Kolping - Ein katholischer Reformer

Adolph Kolping, Schuhmacher und Priester, war bestürzt über die elenden Lebensbedingungen seiner Kollegen am Beginn der Industrialisierung. Mit einem kleinen Verein begründete er unter anderem die katholische Sozialbewegung.

Dauer: 25 Minuten

hier Podcast anhören



Als Teil des weltweiten Verbands mit rund 270.000 Mitgliedern, in Deutschland dem Kolpingwerk Deutschland bilden wir ein soziales Netzwerk, das gekennzeichnet ist von der Fürsorge und der Verantwortung der Mitglieder füreinander.

Unsere Kolpingsfamilie Eltmann hat circa 170 Mitglieder und wird von 30 weiteren Förderern unterstützt.


Wir verstehen uns als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Als Teil der Zivilgesellschaft gestalten und prägen wir wie alle Kolpingsfamilien in anderen Teilen der Welt das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen in unserem Umfeld in Eltmann und den Nachbargemeinden.

Mit dem Motto "verantwortlich leben, solidarisch handeln" haben wir als Verband die Zielsetzung Adolph Kolpings aufgegriffen: Wir möchten uns selbst als aktive Christen in Familie, Beruf und Arbeitswelt, Staat und Gesellschaft bewähren und wir rufen andere zum Mittun auf. Zugleich haben wir damit unseren Anspruch formuliert, Teil eines christlichen Sozialverbandes zu sein. In diesem Sinne verstehen wir von der Kolpingsfamilie Eltmann unser Streben und Arbeiten.

Du - wir duzen uns! (wie in der Familie)
Mit dem Verständnis eine Familie zu sein und füreinander einzustehen – duzen wir uns untereinander als generationsübergreifende Gemeinschaft in Eltmann und in Kolpingfamilien weltweit. (die meisten trauen sich auch).


Dabei sein – oder sogar mitmachen oder auch

Mitglied werden? Schau mal vorbei!

Gerne möchten wir Euch regelmäßig, schnell und kostengünstig über unsere Termine informieren und bitten euch deshalb um Mitteilung eurer Mailadresse an einen von uns:

oder an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Sie befinden sich hier: Start