A Kolping

Jugendzeltlager

Traditioneller Höhepunkt im Jahr der Kolpingjugend stellt das Sommerzeltlager dar.

Es richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen acht und 15 Jahren aus dem Landkreis Hassberge, wobei Teilnehmer aus anderen Landkreisen selbstverständlich auch willkommen sind. Für die Jungen und Mädchen ist das Zeltlager eine gute Möglichkeit, ohne ihre Eltern aber unter Aufsicht zu verreisen und dennoch nicht zu entfernt von der Heimat zu sein.

Sie verbringen eine Woche in Gemeinschaft und müssen sich für diese in den Diensten, Spielen und Aktionen einbringen. Sie lernen dabei Verantwortung zu übernehmen- für sich selbst und für andere. Jedes Zeltlager steht unter einem anderen Motto, das sich wie ein roter Faden durch die Woche zieht. Hinzu kommen klassische Zeltlageraktionen, wie die Schnitzeljagd und Lagerolympiade, die auf keinen Fall fehlen dürfen.

Das Zeltlager fängt für die Verantwortlichen bereits über ein Jahr zuvor mit der Zeltplatzsuche an. Dann gilt es erst einmal das aktuelle Zeltlager zu stemmen. Wenn dieses geschafft ist, kehrt für die nächsten Monate Ruhe beim Thema Zeltlager ein. Einige Monate später geht es dann an die Organisation: Wer fährt als Betreuer mit? Unter welches Motto wollen wir das Zeltlager stellen und mit welchen Ideen lässt sich dieses mit Leben füllen? Wer ist zuständig für welche Aktion? In regelmäßigen Treffen werden Ideen ausgetauscht und offene Fragen diskutiert. An viele größere und kleinere Dinge ist zu denken ehe man auf den Zeltplatz fährt.

© Kolping Familie Eltmann.
nach oben